Gedanken an meine verstorbene Katze

ELLY ♥

Heute wäre meine Elly 20 Jahre alt geworden.

So sehr habe ich mir das zu ihren Lebzeiten gewünscht, ich sagte dann immer zu ihr: „Elly, die 20 machst du doch bestimmt locker voll.“ 🙂 Mit einem Lächeln auf den Lippen. So einfach dahingesagt, doch so einfach war es dann leider nicht.
Eine Woche nach ihrem 17. Geburtstag musste ich sie gehen lassen, am Sonntag, Muttertag. Es war sehr furchtbar. Ich habe meine damaligen Empfindungen noch in der selben Nacht HIER niedergeschrieben.

Meine Elly war immer etwas Besonderes für mich, meine ganz besondere Seelenkatze, so nannte ich sie immer. So empfand ich es.
So leise und in sich ruhend sie auch war, sie war dennoch die Chefin hier, damals noch in meiner Katzenfamilie mit 8 Familienmitgliedern.

Ich kann nicht glauben, dass ich diese Zeilen ohne Tränen schreibe, habe ich Frieden gemacht mit der Traurigkeit und mit dem Unabänderbaren? Es sieht ganz so aus, denn das war es ja auch was sie mich lehren wollte, doch endlich diese tiefe Traurigkeit hinter mir zu lassen, nein, sie ganz und gar zu transformieren.

DANKE ELLY, du weise, liebe, zarte Katze, die 1999 in mein Leben trat, ich habe dich im heißen Hochsommer bei einer Züchterin aus Kassel gekauft, ich erinnere mich noch gut daran, wie ich, Auto natürlich ohne Klimananlage damals, noch ein nasses Handtuch auf den Transportkorb gelegt hatte, den Korb auf meinem Schoß selbstverständlich, so wie ich es auch heute noch mache.

Ah, und da kommen sie doch, die Tränchen, ich hätte mich jetzt auch gewundert. Doch das sind Tränchen der großen und tiefen Dankbarkeit, dass ich dieses Geschenk deiner Liebe erfahren durfte.

Und jetzt möchte ich die Fotos für sich sprechen lassen, ich fotografierte meine Katze Elly immer so gerne, ihre wunderschönen Augen, die so viele Fragen offen lassen, Fragen wie „Wohin führen diese Augen, in welche Tiefe darf ich da noch sinken, um ihre Weisheit zu erfahren?“

Meine Katze Elly war eine Britisch Kurzhaar Katze in der Farbe Golden-Tabby und sie schenkte mir wunderschönen Nachwuchs, typvolle BKH und Selkirk Rex Kitten.

Dieser kleine Kater hier war ein Einzelkind, Ramir vom Zauberland, und heute noch im Bördekreis glücklich mit seinen neuen Eltern. Danke ♥

Manchmal frage ich mich, ob meine Elly schon wieder als neues Kätzchen auf diese Erde zurückgekehrt ist, oder ob sie noch wartet, bis sie eines Tages wieder bei mir einziehen möchte, als neues kleines BKH Kätzchen. 🙂

Und selbstverständlich möchte ich auch heute meiner anderen Lieblinge, die bereits über die Regenbogenbrücke gegangen sind, gedenken: Sweety, Hummelchen, Babydoo und Daisy …. UNVERGESSEN! FÜR IMMER IN MEINEM HERZEN!