„Ein Kind antwortete einem Erwachsenen, der sich darüber Gedanken machte, warum Tierleben kürzer sind als Menschenleben. Jeder wird geboren, um zu lernen, wie man ein gutes Leben lebt, alle lieb hat und freundlich ist. Tiere wissen das schon, wie das geht, und darum brauchen sie nicht so lange auf der Erde zu bleiben.“

Zitat aus dem Buch: „Tiere erzählen vom Tod“ von Penelope Smith

 

Das Buch Tiere erzählen vom Tod von Penelope Smith habe ich vor Elly´s Tod verschlungen. Ich kann es jedem spirituell interessierten Katzenmenschen wärmstens ans Herz legen. Mir persönlich hat es ungemein geholfen vieles besser und überhaupt zu verstehen. Es öffnet den Blick in eine andere Welt. Es beantwortet Fragen, die wir noch gar nicht gestellt haben. Es ist eine Offenbarung.

Mit dem Lesen der Zeilen wurde ich ruhiger und der Tod war für mich nicht mehr dieses furchtbare Etwas, was mir meine Elly nimmt. Er war Ende und Anfang zugleich. Ich fühlte mich zwischen diesen Zeilen geborgen, gut aufgehoben, sicher und am richtigen Platz. Und meine Elly auch. Ich wusste dass alles irgendwo einen Sinn hat, auch wenn ich das zu dem Zeitpunkt noch nicht so ganz verstanden habe. Darin besteht die Aufgabe für mich, herauszufinden welcher dies ist. Eine große Aufgabe!

Dieses Buch empfehle ich jedem Katzenbesitzer, der spirituell interessiert ist. Egal ob mehr oder weniger, er wird darin Antworten finden. Da bin ich mir sicher. Mir hat es geholfen. Und es hilft mir immernoch.

„Wenn Tiere in unser Leben kommen, treten wir eine Reise voller Abenteuer, Lernprozesse und Liebe an. Die Tiere erreichen unser tiefes Inneres und verändern uns auf eine kaum beschreibbare Weise. Unsere Liebe wächst. Und wenn sie dann von uns gehen, sind wir verloren und verzweifelt. Mit der Zeit untersuchen wir, was geschehen ist, und erkennen die Bedeutung. Dann staunen wir über diese bewundernswerten Wesen. Was für eine Ehre erteilen sie uns, wenn sie eine Strecke unseres Lebensweges mit uns teilen.“

– Barbara Janelle –

rose-des-abschieds

Dieses Buch schafft es, dass das Lächeln in das Gesicht des trauernden Katzenbesitzers wiederkehrt. Und die Leichtigkeit vielleicht auch.

Ich werde mich noch weiter mit dem wundervollen Werk beschäftigen und es studieren. Meine Elly kommt dadurch nicht als meine Elly zurück, das weiß ich, dennoch hilft es mir, ihren Tod und alles was damit zusammenhängt besser zu verstehen. Denn es gibt so viel mehr zwischen Himmel und Erde als wir jemals sehen und erklären können. Die wichtigen Dinge können wir ohnehin nur fühlen …. mit unserem Herzen fühlen ♥

In Erinnerung an meine Elly
und Hummelchen, Sweety und Babydoo

Für immer in meinem Herzen
Für immer verbunden ♥

IN LIEBE 

Ein Engel im Lila-Land / 20 cm


Das könnte dich auch interessieren:

katzenbuch-spirituell