Heute folgt der zweite Kratzbaum Testbericht, den ersten Testbericht findest du hier.

Nach langem Hin- und Herüberlegen, welcher neue Kratzbaum es denn nun werden darf, habe ich mich im Frühling 2017 entschieden.

 

Meine Wahl fiel auf den:


Kratzbaum Natural Home IV

.

Endlich kam der ersehnte Tag an dem der Kratzbaum geliefert werden sollte.

Ich bestellte ihn bei zooplus , da ich dort immer sehr gute Erfahrungen gemacht habe bisher und schon Jahrzehnte dort Kundin bin .
Schon während des Auspackens nahm Bacardi die Schlafhöhle in Beschlag  😉 ..
Und ich dachte Daisy wird die Herrscherin der Schlafhöhle werden 😀 … nun gut … auch Luna findet sie absolut gemütlich. (siehe Foto) Und man kann von ihr so schön die Vögelchen auf dem Balkon beobachten.
Ich habe die Höhle extra so angeschraubt, dass meine Katzen den halben Blick nach draußen haben, aber wenn sie mögen, geschützt sind und sich zurückziehen können um zu schlafen.

.

 

 

.

Den Aufbau des Kratzbaums empfand ich als einfach. Bei mir gilt ja „Selbst ist die Frau“ schon jahrelang. Der Standort, bei uns wie immer, vor dem Balkonfenster mit Blick auf Selbigen und in die Natur. Da ich das ganze Jahr über Vögelchen füttere, haben meine Lieblinge vom Kratzbaum aus immer Katzenkino mit spannenden und lustigen Filmen. 😉

 

.

 

Abends, wenn Daisy ihren Rappel bekommt, dann wird der Kratzbaum Natural Home IV in einem Affentempo bis obenhin erklommen.
Der steht bombenfest! Absolut Klasse!

.

Die Maße sind H 192 x L 83 x B 57 cm. Das Tolle ist, es fanden wieder, genau wie beim Cat´s Flower, nur Naturmaterialien Verwendung: Echtholz (die Bodenplatte), Sisal und Wasserhyazinthe. Ich bin ein absoluter Fan von Wasserhyazinthe. Das fügt sich so harmonisch in meine Wohnungseinrichtung ein, einfach wunderschön.
Der Natural Home IV ist ein Kratzbaum für eine ganze Katzenfamilie. Meine absolute Empfehlung für alle Bärchen ♥ 🙂

.

 

.

Ich persönlich empfehle den  Kratzbaum Natural Home IV auch, wenn in der Katzenfamilie ein Stubentiger ist, der nicht mehr so richtig springen kann.

Denn wenn man eine Aufstiegshilfe neben dem Kratzbaum stellt, dann kann dieser Stubentiger wenigstens den unteren Bereich nutzen und bequem von einer zur anderen Liegefläche gehen, sich am Sisal strecken und vielleicht noch weitergehen … auf den Beistelltisch und somit aufs Sofa! Und somit am harmonischen Familienleben teilnehmen 🙂

 

.

Ich bestellte für meine Lieblinge noch den kleinen Kratzbaum Natural Home I  dazu. (siehe oben auf dem ersten Bild vom Kratzbaum)

Ich finde er rundet das Bild perfekt ab. Manchmal stelle ich ihn auch an eine andere Stelle, je nachdem wo sie am Liebsten liegen mögen 😀 Ein modernes und edles Schlafkörbchen aus Wasserhyazinthe mit gemütlichen Plüschkissen, Sisalstamm und Bodenplatte aus Echtholz. Meine Katzen findens kuschlig.

 

.

Schön finde ich auch, dass man die Plüschkissen bei 30°C per Hand waschen kann. Ich habe dies auch bereits getan und das tut der Schönheit der Kissen keinen Abbruch. 😀

 

Die Spielzeuge werden hin und wieder genutzt, ich denke je nach Temperament wird dies bei allen Katzen auch unterschiedlich sein.

 

Fazit nach gut einem halben Jahr in Benutzung: Er sieht aus wie neu! Wird in jeder Etage genutzt, es wird geklettert, gesprungen, geschlafen, gekuschelt und Vögelchen beobachtet.

.
Selbst wenn mal ein Malheur passiert nimmt es der Stoff einem nicht übel wenn man mal schrubbert, selbst ein Malheur auf der Bodenplatte ist, wenn es getrocknet ist (nachdem es gesäubert wurde) nicht mehr sichtbar.

.

 

Ich würde diesen Kratzbaum immer wieder kaufen! EIN TOLLER KRATZBAUM ! und bezahlbar …. 🙂

 

… wenn du magst kannst du ihn hier direkt bei zooplus anschauen und bestellen und hier findest du den Natural Home I


 

Hast du noch Fragen ? So schreib mir gern eine Nachricht. Ich freue mich darüber. 🙂

Alles Liebe für Dich und deine Stubentiger,
Silke und die zauberlandcats

 

.

.